i-quadrat
hungária kft.

H-8200 Veszprém
Kádártai utca 27.

tel: +36-88-591990
fax: +36-88-591999
www.i-quadrat.com
hungaria@i-quadrat.com

fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó fejlécfotó
címsorkép

Planung

…von dem ersten Gedanken bis hin zu der Planung auf Papier… Komplexe planung | unsere planungsgrundsätze | vorbereitungsphase
 

Komplexe planung

Als Teil der Realisierung von Projekten unternimmt unser Büro umfassende, komplexe Planungsarbeiten.

Zu dem Planungsprozess gehören auch die Besprechungen mit dem Auftraggeber persönlich, per E-Mail oder telefonisch, wo wir besten technischen Alternativen den Ansprüchen des Auftraggebers gemeinsam anpassen.

Wir unternehmen alle Schritte eines komplexen Planungsprozesses, der Auftraggeber kann jedoch nur einzelne Elemente davon auswählen und uns nur mit diesen Dienstleistungen beauftragen.

Die Elemente der komplexen Planung:

 

Unsere planungsgrundsätze

Im Rahmen der Planung wollen wir nicht nur die funktionalen Bedürfnisse befriedigen, sondern die Gebäude auch individuell und zu der Umgebung passend gestalten. In der Gestaltung streben wir auf die Harmonie zwischen den naturnahen Größen und der balancierten Proportionen. Die Fassaden, die inneren Räume und die Details werden alle mit Rücksicht aufdie historischen Formen, sowie auf den puritanischen Minimalismus sowie auf die unverbindlicheVerspieltheit gestaltet. Bei der Auswahl der Materien bevorzugen wir die anspruchvollen und hinsichtlich Struktur und Erscheinung naturnahen Produkte.

 

Vorbereitungsphase

Bebauungsuntersuchung

Maßstab:
1:1000, 1:500, 1:200
Inhalt:
technische Beschreibung, Lageplan/-pläne, Grundrisse, 3D Modelle
Fachpläne:
Architektur

In dieser Dokumentation werden die Möglichkeiten für den Bau eines neuen Objektes oder für die Erweiterung eines bestehenden Objektes auf einem gegebenen Ort untersucht. Die Untersuchung kann sich auch auf die Realisierbarkeit des Vorhabens des Auftraggebers auf mehreren Standorten richten.

Vorbereitungsplan / konzeptionsplan

Maßstab:
1:1000, 1:500, 1:200
Inhalt:
technische Beschreibung, Lageplan/-pläne, Grundrisse, 3D Modelle
Fachpläne:
Architektur

Der Vorbereitungsplan oder Konzeptionsplan demonstriert die bestmögliche Alternative oder mehrere Varianten der Realisierbarkeit des Vorhabens. In diesem Plan werden die wichtigsten Elemente der Lage, der funktionalen Gestaltung sowie der Massenformung des geplanten Objektes grob dargestellt.

Skizzenplan

Maßstab:
1:1000, 1:500, 1:200
Inhalt:
technische Beschreibung, Lageplan, Grundrisse, Schnitte, Fassaden, 3D Modelle
Fachpläne:
Architektur

In diesem Plan werden die mit dem Auftraggeber vereinbarten Vorstellungen festgelegt. Er beinhaltet den kompletten Plan des geplanten Objektes, inklusive der Einteilung der Räume, die Grundrisse mit der Darstellung der Öffnungen, die Höhenmasse des Objektes, die Schnitte mit den wichtigsten Strukturelementen sowie die Fassadenzeichnungen und die 3D Modelle.

Genehmigungsphase

Baugenehmigungsantrag

Maßstab:
1:500, 1:100
Inhalt:
technische Beschreibung, Lageplan, Grundrisse, Schnitte, Fassaden, die Fachpläne (Tragkonstruktion, Installationstechnik, Elektrizität, nach Bedarf Zuwegung und Kommunalbetriebe-, Gartenplan)
Fachpläne:
Architektur, Statik, Installationstechnik, Stromnetz, ggf. Zuwegung und Kommunalbetriebe, Gartenplanung

Eine Plandokumentation zu dem Baugenehmigungsprozess nötig ist und die alle inhaltlichen und formalen Erfordernisse davon erfüllt. Der Baugenehmigungsantrage beinhaltet alle Informationen die die Behörden brauchen, um die Prozedur durchführen zu können. Der Plan wird mit dem Auftraggeber und mit den Behörden vereinbart. Er zeigt die genauen Zeichnungen dem Auftraggeber, gibt die Tragkonstruktion, die Installationstechnik und das Stromnetz und nach Bedarf auch die Gestaltung der Zuwegung und der Grünflächen an.

Ausführungsphase

Angebots- oder tenderplan

Maßstab:
1:500, 1:50
Inhalt:
Technische Beschreibung, Lageplan, Grundrisse, Fassaden, Fachpläne (Tragestruktur, Installationstechnik, elektrische Arbeiten, Zuwegung und Kommunalbetriebe-, und Gartenpläne wo nötig), Konsignation, Kostenausschreibung
Fachpläne:
Architektur, Statik, Installationstechnik, Stromnetz, Zuwegung, Kommunalbetriebe und Gartenplanung wo nötig

Der Angebots- oder Tenderplan besteht aus den Informationen die zu dem Angebot des Bauausführers nötig sind. Nachdem diese Pläne verfertigt wurden, kann also die Ausschreibung der Bauausführer beginnen. Die Dokumentation beinhaltet dazu einen Plan mit allen Strukturelementen des zu bauenden Objektes sowie die technische Beschreibungen für jedes Fachgebiet. Ein Teil davon ist die die Fenster /Türe und andere Einzelelemente beinhaltende Konsignation sowie die Kostenausschreibung mit der Liste der Baukosten.

Ausführungsplan

Maßstab:
1:500, 1:50, 1:10, 1:5
Inhalt:
Technische Beschreibung, Lageplan, Grundrisse, Fassaden, Fachpläne (Tragestruktur, Installationstechnik, elektrische Arbeiten, Zuwegung und Kommunalbetriebe-, und Gartenpläne wo nötig), Konsignation, Detailpläne, Raumliste, Kostenausschreibung
Fachpläne:
Architektur, Statik, Installationstechnik, Stromnetz, Zuwegung, Kommunalbetriebe und Gartenplanung wo nötig

Der Ausführungsplan beinhaltet alle zu der Verwirklichung benötigten Informationen. Der mit dem Bau beauftragte Bauausführer baut nämlich das Objekt anhand dieses Ausführungsplans. Die Dokumentation befasst alles was im Angebotsplan befindlich ist, jedoch viel detaillierter. Die Anschlüsse und die Einzellösungen im Falle der verschiedenen Bauelementen werden in den Detailplänen, die Detaillierung der Räume in der Raumliste, und die Farben der inneren und äusseren Räume in den sog. Farbenplänen dargestellt. Referenzen zu der Planung